Siegmar Rehorn / Stand 416

Im Münchfeld 34
55122 Mainz
Telefon: 06131-387406
E-Mail

Konsum
Konsum
2014, geschöpftes Papier (Hanf, Linters, Pigm.), 70 x 70 cm
Ohne Titel
Ohne Titel
2016, Acryl/Leinwand, 90 x 120 cm

Ausstellungen


2011 "Die Wunde zeigen" mit Ewart Reder und Steffen Raff, Evang. Auferstehungskirche Mainz

2012 "Was mein Leben bestimmt", Christusgemeinde Westhofen (EA)

2013 "M13" Historische Villa Metzler, Frankfurt am Main

2014 "Neue Papiere und Fotos", KulturWertRaum, München (EA)

2015 "Ansichtssachen", Haus Bachem, Königswinter

Vita


Jahrgang 1958, geboren in Breitscheid/Westerwald

1979-84 Studium Bildende Kunst an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz

seit 1982 Arbeiten mit handgeschöpftem Papier

seit 2000 "Hammer-Objekte"

seit 2001 "Was mein Leben bestimmt", Serie von Schrift-Bild-Objekten

Lebt und arbeitet in Mainz und Frankfurt am Main

Kommentare


"Es kann sich auch der Zuseher der Auferstehung erinnern: Gleichwie auf der Papyrmühle die alten Kleider und deroselben Hader-Lumpen gefäulet, erstämpffet und hernach wieder schön und rein aus der Bütte heraus geschöpfft und ein neuer Bogen wird: Also durch die Grabesfäule rostet an uns aus die Sünden Wurtzel und stehet am jüngsten Tag auf ein schöner und verklärter Leib." (Wolfgang Jacob Dümler 1664 über die Nürnberger Papierherstellung. Zitiert in D. Eimert, Paper Art. Geschichte der Papierkunst. Düren 1994, S.22)
© 2016