Sven Schalenberg / Stand 219

Wahlheimer Hof 28
55278 Hahnheim
Telefon: 06737-710425
E-Mail
Website

Mein Hase (frei nach Leonardo) 5 (war auf Campo Ciccina))
Mein Hase (frei nach Leonardo) 5 (war auf Campo Ciccina))
Oel auf Leinwand, 60 x 40, 2013
Betty, oder Achtung  Gerhard, der Schalenberg kommt,...
Betty, oder Achtung Gerhard, der Schalenberg kommt,...
Oel auf gebranntem Holz, 102 x 102, 2010

Ausstellungen


164

Vita


Sven Schalenberg
Geboren 1964
in Remagen am Rhein
aufgewachsen in Bad Breisig am Rhein
Abitur am Rheingymnasium 1984 in Sinzig am Rhein
Zivildienst in der evangelischen Kirchengemeinde Bad Breisig
Maler- und Lackiererlehre bei Meister Kurt Schalenberg, Bad Breisig am Rhein,
Innungssieger im Kreis Ahrweiler1986

Studium Freie Bildende Kunst, Malerei, 1988
bei Professor Klaus Jürgen-Fischer in Mainz am Rhein
Diplom Freie Bildende Kunst 1993
bei Klaus Jürgen-Fischer und Friedemann Hahn
Förderpreis der Sparkasse Karlsruhe 1993
Studium wissenschaftliche Illustration bei Cornelia Hesse-Honegger
Abschluß als Wissenschaftlicher Zeichner 1995, Uni Mainz

1995 Gründung der Ateliergemeinschaft
ART’N’ACT am Münsterplatz in Mainz am Rhein
2003 Umzug auf den Wahlheimer Hof, Zweitatelier in Merxheim an der Nahe

Seit 1998 Mitarbeit bei „Kunst statt Knast“,Internationaler Bund: Unterricht in Malerei mit straffälligen Jugendlichen
Seit 2002 Ölmalerei an der Volkshochschule in Mainz am Rhein

Kommentare


Kunstgeschichte
© 2016