Uta Schade / Stand 108

Lindenstraße 56
67700 Niederkirchen-Morbach
Telefon: 06363-994205
E-Mail
Website

GAMBA
GAMBA
Entstehungsjahr 2015, 39 x 30 x 7 cm, Alabaster
BEFLÜGELTE UMARMUNG
BEFLÜGELTE UMARMUNG
Entstehungsjahr 2015, 94 x 28 x 15 cm, Sandstein

Ausstellungen


2004 Kl/Theodor-Zink-Museum, SKULPTURENWEG Rhl.-Pfalz

Mörfelden-Walldorf SKULPTURENPARK, 2. Preis, Skulptur "STIER"

2005 Koblenz, Festung Ehrenbreitstein, KÜNSTLER GEGEN GEWALT

Seit 2005 "OFFENES ATELIER" Rhl.-Pfalz

Seit 2005 wechselnde Teilnahme ART OF EDEN, Krefeld/Darmstadt

2012 Eiklingen/Celle FlotArt

2013 Wendland, KULTURELLE LANDPARTIE

intern. Skulpturenausst., Düren, PARKRAUM

SOMMERNACHTSRAUM, Gillenbeuren
Spark. Donnersberg, Rok, 7KÜNSTLER

2014 internationale Skulpturenaausst. Düren, PARKRAUM

2015 Gruppenausst. Winnweiler, GALERIE NOVITA

Kunstverein Donnersberg, Sparkasse Donnersberg, Rockenh.

Jubiläumsausst. 25 JAHRE SKULPTURENWEG Rhl.-Pfalz KL, Theodor-Zink-Museum-Fruchthalle-Kreissparkasse

2016 Gruppenausstellung Mittelbrunn, KUNST TRIFFT AUF WEIN

ART OF EDEN Krefeld und Darmstadt

Holzwerkstatt KL, Gruppenausstellung, LANGE NACHT DER KULTUR




Vita


Jahrgang 1966 / Abitur KUNST LEISTUNGSKURS/ Teilnahme FLUXUS WIESBADEN

1987-90 Steinmetz- SteinBILDHAUERlehre

1990-93 Freie Mitarbeit an der H.d.B.K. Saarbrücken/ A.d.B.K. Karlsruhe

1990 Kunstprojekt MAHNMAL GEGEN DEN RASSISMUS, Schlossplatz Saarbrücken unter Prof. Gertz

Kunstgeschichtsstudium an der Uni Saarbrücken

SEIT 1994 FREISCHAFFEND

Zahlreiche Gemeinschafts-und Einzelausstellungen Deutschlandweit über alle Jahre hinweg, auch im eigenen Atelier

7 Kunst am Bau-Projekte

14 Bildhauersymposien

Permanent konstantes Arbeiten an Skulpturen von klein bis ganz groß, hauptsächlich aus verschiedensten Gesteinsarten von weich bis ganz hart

Bildhauerkurse im eigenen Atelier


Kommentare


Form, Gestaltung, Oberfläche, Titel und Beschaffenheit/ Material meiner Skulpturen, sollen im besten Sinne den Betrachter innerlich und äußerlich berühren und zum freien Nachdenken über Sich und Seine Umwelt anregen.
© 2016