Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda e.V. / Sonderpräsentation - Stand 203

Schillerstraße 3-5
55116 Mainz
Telefon: 06131 163356
E-Mail
Website


Emmanuel Tutu 2015

Allen Mugisha

Ausstellungen


Die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda besteht seit über 30 Jahren und agiert seither gemeinsam mit Menschen beider Länder auf lokaler Ebene. Diese Form einer Graswurzelpartnerschaft beruht auf der Begegnung mit gegenseitigem Respekt und Achtung, geht über eine reine Entwicklungszusammenarbeit hinaus und gestaltet so Partnerschaft im alltäglichen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Um in diesem Zusammenhang auch Austausch von Kunst und Kultur der Partnerländer zu fördern, präsentiert der Verein fünf ruandische Künstler, von denen einige bereits in Rheinland-Pfalz ausgestellt haben.

Vita


Emmanuel Tutu, geboren 1980 in Kigali, Ruanda stellte seit 2006 immer wieder in Kigali & Butare aus. Sein zentrales Thema ist: "no woman, no life". Außerdem ist er Mitglied im Imanema Art Center.

Fahad Ndangiza, geboren 1984 in Gisenyi, Ruanda hat seit 2003 immer wieder Ausstellungen in Kigali und Gisenyi. 2012 wurden einige seiner Collagen und Malereien im Landtag Rheinland-Pfalz ausgestellt.

Allen Mugisha ist 1989 in Kigali, Ruanda geboren und ist ein absoluter Newcomer in der pulsierenden Kunstszene der Hauptstadt.

Patrick Ruganitwali ist 1983 in Kigali geboren und begann seine künstlerische Karriere 2007 in seiner Heimatstadt. 2012 waren im Rahmen eines Künstleraustausches einige seiner Werke im Landtag Rheinland-Pfalz zu sehen.

Die Frauenkooperative Kakira besteht seit 1994 in Kibungo und beschäftigt sich mit Malereien der traditionellen ruandischen Reliefkunst Imigongo. Werke wurden 2004 in einer Ausstellung in Gent (Belgien) gezeigt.


© 2016